Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Dienstag, Juni 28, 2011

Ausbeute

Hallo zusammen,

boah, war das gestern ein Tag. Der Haupttermin hat nicht nur meine Nerven bis aufs Äußerste strapaziert sondern auch den Geldbeutel. Aber zu den Themen: Gesundheitssystem, Ärzte und Krankenkassen möchte ich mich hier und jetzt überhaupt nicht äußern. Der Puls steigt schon wieder rapide an... .

Es kam, wie es kommen mußte, auf shoppen bei Buttinette hatte ich keine Lust mehr, war das Budget ja bereits um ein vielfaches ausgereizt. Mein Mann meinte aber, wenn wir jetzt schon in der Nähe sind, fahren wir auch hin. Gesagt, getan.

Bei Buttinette angekommen, hab ich sofort den Laden gestürmt. Mann und Kinder hatten lauthals bekannt gegeben, daß sie mehr oder weniger unfreiwillig hier wären und haben einen Vater-Kind-Abstellplatz gesucht. In der Spielecke angekommen, hat auch prompt Gattes Handy laut gegeben. Seine Jungs vom Job. Ob es sich um einen getürkten Anruf handelte, will ich mal nicht unterstellen.... Wohl irgendein Problem mit der Maschine, mit Terminen und was weiß ich was noch...

Junior konnte Girly natürlich nur unter lauthalsem Protest in der Spielecke halten. Gatte hing an der Strippe und versuchte sich mit Ferndiagnosen und meine Laune fiel von 95,5 auf 0%. Meine Liste war zwar abgearbeitet, aber ich hätte noch so gerne in den Angebotstischen gewühlt und die Stöffchen genauer in Augenschein genommen. Um Jersey und elastische Stoffe hab ich natürlich den weitmöglichsten Bogen gemacht. ;-)

Nun aber zu meinerAusbeute:




Resultat: Wer also in der Nähe von Wertingen unterwegs ist, oder es mit einem Trip verbinden kann, dem kann ich nur einen Besuch bei Buttinette empfehlen. Ich hab alles bekommen, das Verkaufspersonal war super freundlich und zuvorkommend und wenn man genügend Zeit mitbringen kann, ist bestimmt das ein oder andere Schnäppchen möglich.

Liebe Grüße Eure Hexe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen