Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Donnerstag, Juni 09, 2011

Was für eine Blamage

Hallo zusammen,

der Fehler ist gefunden (Danke Klara!). Es liegt am Stoff und ich bin selber schuld. Ich hätte Jersey nehmen sollen und hab Baumwolle genommen. Naja, die Dame die mir den Stoff verkauft hat, hatte die Anleitung in den Händen. Sie hätte mich auch darauf hinweisen können. Daß ich blutige Anfängerin bin, hab ich nämlich erwähnt. Aber im Gegenteil, sie hat meiner Stoffwahl noch zugestimmt. Ja, Ihr dürft Euch jetzt krümmeln vor Lachen, ich steh auch gleich wieder in die Ecke und schäm mich weiter.

Ich hab nicht gewußt, daß die Stoffwahl solche Auswirkungen haben kann, dachte nämlich, nimmst mal fürs erste Baumwolle, geht besser zu nähen. Jersey ist anspruchvoller, brauchst extra Nadeln und was weiß ich...
Jetzt hab ich den Salat. Positiver Nebeneffekt, ich hab wieder dazugelernt, nicht jeder Schnitt ist für jedes Stöffchen geeignet!

Das Kleidchen wird morgen gewaschen und in Trockner geschmissen, vielleicht passiert ja ein Wunder. Sollte sich meine Laune dann gebessert haben, zeig ich Euch das Teil.

Liebe Grüße Eure Hexe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen