Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Freitag, Juli 15, 2011

Loch in der Holzdecke

Hallo zusammen,

so, die Handwerker waren jetzt da. Der Elektriker vorgestern, der wußte nur nimmer, wo der Motor vom Rolladen vor 15 Jahren eingebaut wurde, denn, so sagte er, hatte er die letzten Jahre noch etliche andere Baustellen....

Heut waren die Fensterbauer da, die haben den kompletten Rolladen ausgebaut und mitgenommen. Allerdings mußte mein Vermieter zuerst alles freilegen. Die Holzdecke kam zum Glück nicht runter, aber es wurde ein Loch reingesägt. Bin gespannt wie das dann nachher ausschaut..., wenn die Decke wieder zu und die Leiste über der Schnittstelle angebracht ist.




Von der Ausbauaktion hab ich heut nachmittag nicht viel mitbekommen. Ich war nämlich auf einer Informationsveranstaltung "Ausbildung von Fachlehrern für musich-technische Fächer". War interessant, aber das erzähl ich Euch ein anderes Mal.

Als ich nun wieder zuhause war, war Staubsaugen und Fensterputzen und Auf-/ Einräumen angesagt. Dann hats in meinem Wohnzimmer plötzlich geschneit. Echt jetzt, Styropor-Schnee hats immer durch die Öffnung geblasen, sobald ich ein Fenster gekippt habe. Toll, wieder den Stausager geholt und nochmal gesaugt. Jetzt wurde das Loch stylisch aufgepeppt. Sieht sch.... aus aber den Zweck erfüllts und es schneit nimmer. ;-))


Jetzt bin ich gespannt was bzgl. des Rolladens rauskommt. Der wird nämlich eingeschickt und vorallem was das kostet und was meine Vermieter dann machen wollen...

Liebe Grüße Eure Hexe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen