Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Mittwoch, August 24, 2011

Mitgemachtes & Mitgebrachtes

Hallo Ihr Lieben,

also der Urlaub war toll, aber wieder schneller vorüber als uns lieb war. Der Alltag hat uns auch schon wieder in der Hand und die Wäsche ist bewältigt.


Wir waren am schönen Bodensee, sind also im Ländle geblieben.

Ausflüge haben wir unter anderem nach Salem auf den Affenberg gemacht.


Außer Affen und sonstigem Getier gibts dort auch eine Unmenge an Störchen. Nein,ich wurde nicht vom Storch gebissen. *grins*


Mit dem Katamaran waren wir in Konstanz, Sea Life und Stadtbummel.


Mit dem Kursschiff in Lindau


weiter nach Bregenz und auf den Pfänder


mit herrlichem Ausblick.




wunderschöne Stöffchen aus Friedrichshafen (den Laden kann ich nur empfehlen)


und Gestricktes, was ich verwirrbelt hab, weil es noch auf Reisen geht und eine Überraschung sein soll.


Dann ist mir meine Wolle ausgegangen, schrecklich, wir sind dann die letzten Tage auch nicht mehr unterwegs gewesen, weil wir das herrliche Wetter zum Baden ausnutzen wollten. Pech gehabt, meine Küchenwaage hat mir zu Hause gesagt, daß die Wolle wohl doch noch ausreichend war.

Aufreger gab es natürlich auch, aber bevor ich wieder in Fahrt komme, lassen ich das lieber.

So, daß ein kleiner Einblick. Ich wünsch Euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße Eure Hexe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen