Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Freitag, August 05, 2011

Zwischen Weihnachtsartikeln und Selbstüberlistung

Hallo zusammen,

heut hab ich mich wieder selbst überlistet. *grins* Ich brauchte ja eine neue Küchenwaage und am liebsten bestell ich bei a*a***. Das Problem nur, ich komm da nie ohne Buch im Einkaufswagen an der Kasse an. *tiefdurchschnauf* Also, für was sammle ich denn diese P**backpunkte, wenn nicht für eine nützliche neue Küchenwaage... Gedacht, gemacht und das ist sie:


Stolz war ich wie Bolle, hab ja doppelt Geld gespart. *kopfnick*

Tja, bis heut Mittag eben. Da hab ich bei der Bücherei Medien abgegeben und verlängert. Da wurde die Stöberkiste mit ausrangierten Büchern zu meinem Verhängnis. Ok, ist halt gebraucht, aber hallo für 50 Cent ist nun echt nix kaputt.


Die Geschichte fand ich als Hörbuch schon megagenial, da kann das Buch ja nur noch besser sein.

Und nachdem ich soooooooo sparsam war, werd ich mir nach dem Urlaub doch noch das Granny-Buch bestellen...*doppelgrins*

Aber wißt Ihr, was ich heut auch gesehen hab? Hab ich doch im €-Shop T**** eine Geschenkbox für die Socken geholt. Wißt Ihr was die schon einräumen? Weihnachtsartikel!!! *ganzheftigkopfschüttel* Echt jetzt, ohne Sch...haben wir doch gerade Anfang August und die verkaufen schon Weihnachsbäume mit Beleuchtung und Grippen und so... Leider hat ich die Digicam net dabei, die war auf der Ladestation...

So, genug getratscht und ran an die Nadeln.

Liebe Grüße Eure Hexe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen