Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Freitag, September 09, 2011

Chenille - der nächste PatchworkBlock

Hallo zusammen,

nach Meshwork, Bargello und Stufen zum Gericht nun mein Chenille. Bei der Technik werden Stofflagen diagonal aufeinandergenäht, die Stoffe zwischen den Nähten aufgeschnippelt und den Rest macht die Waschmaschine und der Trockner. Wo sonst ausfransende Stoffe ein Gräuel sind, ist es hier mehr als erwünscht. ;-))

Vor dem Waschen:


Achso, die Schnippelei war eine echte Herausforderung. Sämtliche Scheren in meinem Haushalt, und das sind echt einige, inklusive meine Stoffschere und das ist echt ne gute, haben versagt. Nur...Gattes Nagelschere, die ist Herr über den Stoff geworden. Das muß nicht weiter Verwundern, wenn sie die "Klauen" schneidet, ist der Stoff ein leichtes. Wegen der Hygiene hab ich mit keine Gedanken gemacht, der Chenille wurde ja anschließend gewaschen. ;-)


So und hier nach dem Waschen:

(Anleitung "PW-Kalender-Aktion" im Nadelclub)

Jetzt bin ich noch ein bißchen unschlüssig ob es eine Blumenwiese, ein Korallenriff oder doch die Heide ist... ;-)

Liebe Grüße Eure Hexe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen