Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Dienstag, Oktober 18, 2011

Fetzenmuster-Socken

Hallo Ihr Lieben,

ich hab doch noch die unifarbene Sockenwolle von meiner Oma liegen. Das die Socken wenigstens ein bißchen Pepp bekommen, hab ich Sie mit Muster gestrickt. Wenn frau die Abfolge mal intus hat, ist es gaaaanz einfach. Es sind wieder kurze geworden, weil die Oma noch Stütz- / Kompressionsstrümpfe (oder wie die Dinger auch immer heißen mögen) tragen muß.


Das sind meine allerersten Socken mit Muster, seither hat das ja die Wolle selbst übernommen. ;-)))
Die Anleitung gibts bei "Strick-Ideen", vielen Dank!!!

Liebe Grüße Eure Hexe

1 Kommentar:

  1. Handgestrickte Socken sind immer toll. Da steckt sooo viel Liebe drin :o)

    GlG Jane

    AntwortenLöschen