Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Mittwoch, November 30, 2011

Raster...Hilfe oder Fluch?

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte mir einen Adventsstern nähen. Für die Rauten gibts ja so ein Rastervlies, dumm nur wenn man vor lauter Dreiecke keine Rauten sieht. Wenn ich auf das Vlies schaue, werd ich kirre. ;-))Gehts Euch aus soo?


Ich mußte mit Bleistift die Linien nachfahren, die erst Raute ausschneiden und als Schablone wieder auflegen, weil ich einfach keine Rauten sehen. Entweder bin ich rautenblind oder werd ich alt?! ;-)))

Liebe Grüße Eure Hexe

Montag, November 28, 2011

Das bißchen Deko...

macht sich doch von allein, sagt mein Mann. ;-))

Hallo zuammen,

ich hab mal begonnen, ein wenig weihnachtlich zu dekorieren, ich find ja weniger ist mehr. So wurde mein "schiefer Schneemann" fertiggestellt und eine Aufhängevorrichtung gebastelt. Er ziert nun unsere Eingangstür.


Außerdem hab ich gestern Patchwork-Nikoläuse genäht, die nun meinen vor Jahren gewerkelten Weihnachtsbaum verschönern.


Von den Nikos hab ich noch 4 für meinen Zwergzierhaselnußkorkenzieherstrauchast genäht. Die Männleins sind aus der Patchworkschablone entstanden. Muß sagen, eine feine Sache. Allerdings, das mit den Ecken ist nach dem Wenden noch so eine Sache. Trotz Zurück- und Einschneiden der Nahtzugabe an den diesigen bekomm ich die nicht ordentlich hin. Im Gegenteil hab meinen Auftrenner und etliche Stecknadeln geschrottet. ;-))

Liebe Grüße Eure Hexe

P.s.: Hallo Christiane, schön das Du auch bei mir reinschaust. Herzlich Willkommen und viel Spaß in und mit meinem Chaos. ;-)

Sonntag, November 27, 2011

Adventszeit

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch allen einen schönen und besinnlichen 1. Advent.


 
Liebe Grüße Eure Hexe

Samstag, November 26, 2011

Fremdkörper entfernt

Hallo zusammen,

in meinem Trudchen (Nähmaschinchen) hat sich ja unfreiwilliger Weise (oder Dank Girly) ein Fremdkörper (Stecknadel) aufgehalten. Mein allerbester Mann hat sich bereit erklärt diesen zu entfernen. Ich hab mir gedacht, ich stell mich mal ein wenig ungeschickt an, denn wenn ER mein Trudchen kaputt macht ... ;-)

Zuerst haben wir Trudchen hingelegt, dann hat er die Klappe unten abgeschraubt und siehe da, ist uns die Stecknadel schon entgegengefallen.


Nachdem dann wieder der Deckel aufgeschraubt wurde, wurde ich des Raumes verwiesen. Der Operateur hat mich tasächlich aus meiner Küche geschmissen. Naja, da war ein "Füßchen" über und das durfte ja nicht sein. Ok er war ja auch noch net fertig mit dem Zusammenbauen. Auf alle Fälle ist die OP geglückt, der Patient lebt. ;-))

Nachdem sich die Tante bzgl. des fehlenden Stoffes immer noch nicht auf meine Mail gemeldet hat, werd ich morgen meinen schiefen Schneemann mit einem anderen Stöffchen fertignähen und testen, wie es meinem Trudchen geht. ;-)

Ich wünsche Euch ein schönes und kreatives Wochenende.

Liebe Grüße Eure Hexe

Freitag, November 25, 2011

In der Weihnachtsbäckerei - der 2. Produktionstag

Hallo Ihr Lieben,

heute stand ja wieder Breeedla backen auf dem Programm. Insgesamt 7 Sorten und jetzt ist mir schlecht, obwohl ich nur eins oder keins probiert hab. ;-)))

Irgendwann hat sich das Geschirr übelst gestappelt...


...und ich konnte keine Breeedla mehr sehen. Da ist mir der Fleischsalat sehr gelegen gekommen.


Ich kann sie nimmer sehen und vorm gefräßigen Volk muß ich sie in Sicherheit bringen. ;-)



Alle Rezepte sind wieder aus dem Buch "Dr. Oetker Plätzchen von A-Z"

Neee, ich hab für dieses Jahr fertig. Der Rekord von letztem Jahr wird nicht gebrochen. Die Breeedla werden von mir pinibelst rationiert, da reichen die schon bis Weihnachten. ;-)

Liebe Grüße Eure Hexe

Donnerstag, November 24, 2011

Nur Ärger...

Hallo zusammen,

ich bin auf 180. Hab ich mir doch am Sonntag in Stuttgart auf der Messe (Kreativ- & Bastelwelt) an einem Patchworkstand eine PW-Materialpackung (kleiner Wandbehang) gekauft. Auf mein Nachfragen, ob das denn komplett mit allem Material und Anleitung ist, bekam ich ein ja. Als ich wissen wollte, ob ich das als Anfängerin hinbekomme, auch ein ja.

Ok, ich habs hinbekommen, bis das Material ausging. Zugegeben der Karostoff hätte nicht sein müssen, so wirkt das ganze noch schiefer. Wer sagt immer "Schief ist englisch und englisch ist modern"??? Naja, das Problem ist, der Stoff für die Rückseite fehlt. Ich hab da auch schon eine Mail hingeschrieben, keine Antwort bis jetzt. Da es an die Eingangs(Glas)Tür kommen soll brauch ich doch eine Rückseite. 


Boah, auf dem Foto schaut alles noch viel schiefer aus, nie wieder Karo- / Streifenstoff. Ich hab auch schon in meinem Fundus geschaut und noch einen grünen Reststoff gefunden, werd aber morgen nochmals bei Tageslicht genauer nachschauen, was denn noch könnte.

Dann hat meine Mama noch den Hammer gebracht, sie hat gemeint, der Schneemann stünde auf dem Kopf, da war bei mir der Ärger komplett. Aber das hab ich dann doch richtig gemacht, alles schön nach Anleitung gearbeitet. Sie dachte wohl, das Dreieck wäre das Dach...

Und weil das alles noch nicht genug ist, hat meine Kurze eine Stecknadel in meine Nähmaschine geschmissen.



Die Nadeln muß ganz durchgefallen sein, denn wenn man sie jetzt leicht vor- und zurückkippt, hört man, wie sie hin- und herfliegt. Hoffentlich nimmt mein Maschinchen dadurch keinen Schaden.

Soviel zu meinem Tag, jetzt hoffe ich, daß der Abend ruhiger wird. Ich hab auch schon beschlossen, daß der Sport heute ausfällt.

Liebe Grüße Eure Hexe

P.s.: Ein Gutes hat der Tag dann doch, nämlich eine neue Blogleserin. Herzlich Willkommen, Carmen und viel Spaß bei mir in meiner Chaosküche!!!

Mittwoch, November 23, 2011

Backe, backe...

Hallo zusammen,

ich will Euch doch noch zeigen was leckeres aus den Teigen geworden ist. Zuerst muß ich aber ein großes Lob an mein Girly aussprechen, sie hat super mitgemacht und wir hatten viel Spaß. Ich wußte auch nicht, daß es für Kids interessant sein kann, dem Gebäck im Ofen zuzuschauen... ;-)))






Alle Rezepte sind aus dem Buch "Dr. Oetker Plätzche von A-Z"

Der nächste Backtag ist für kommenden Freitag geplant und ich brauch jetzt erstmal was Deftiges zwischen die Zähne. ;-)))

Liebe Grüße Eure Hexe

Dienstag, November 22, 2011

In der Weihnachtsbäckerei - die Vorbereitung

Hallo zusammen,

die Vorbereitung ist ja bei jedem Projekt das A & O und weil der 1. Advent in großen und schnellen Schritten näher kommt, hab ich eben mal den Teig für die 1 Ration Breeedla (Plätzchen, Kekse,...) vorbereitet und kühl gestellt.


Das sind die Teige für 6 verschiedene Sorten, die ich morgen backen werde (so Girly es zuläßt). Wegen einer Sorte fang ich nämlich nicht an, daß muß sich schon rentieren. ;-)))

Liebe Grüße Eure Hexe

Sonntag, November 20, 2011

Messeherbst 2011 in Stuttgart

Hallo zusammen,

so, wir sind wieder zu Hause. Wie jedes Jahr um diese Zeit waren wir in Stuttgart um den Messeherbst zu besuchen. Das gute daran ist nämlich, da gibt es auch die Kreativ- & Bastelwelt und das heißt neben gewöhnlichen Bastelmaterialien auch Wolle, Stoffe, Material und Zubehör ohne Ende.

Meine Ausbeute ist überschaubar geblieben, bei den Stöffchen konnte ich mich überhaupt nicht entscheiden. Außerdem war da heut der Bäääääär los.


Als da wären: Filzwolle für neue Puschen, JoJo-Maker-Schablonen (Herz und Schmetterling), Kreuzstichvorlagen, Weihnachtswichtelanleitung mit Schablone und eine PW-Materialpackung für einen gaaaaanz kleinen Wandbehang (für talentfreie Anfänger sozusagen). ;-)))

Außerdem hab ich zum allererstenmal einer Stickmaschine live bei der Arbeit zugesehen. So ein Maschinchen ist schon eine interessante Sache, wenn da nur nicht immer mein Geldbeutel streiken würde.... ;-)))

Liebe Grüße Eure Hexe

Freitag, November 18, 2011

Ein wunderschönes ...

... und kreatives Wochenende wünsch ich Euch!!!


Diese Stiefmütterchen (ich hoffe, das ist der richtige Name) hat die Ausräumarbeiten des Gärtners überlebt. Vermutlich, weil es eine robuste (wohl in jeder Hinsicht) Blumensorte ist. ;-)))

Liebe Grüße Eure Hexe

Donnerstag, November 17, 2011

Multi*AUA*Talent

Hallo Ihr Lieben,

wenn ich Werkzeug brauche nehme ich selbstverständlich immer das vom meinem Mann. Ich muß zugeben mit dem ein oder anderen Dingens hatte ich schonmal so meine Probleme. Deshalb hat mit mein Mann gestern ein handlich kleines Multitalent mitgebracht (ein erstes WerbeWeihnachtsgeschenk, wo Männer wohl nix damit anfangen können, egal). ;-))) Hierbei handelt es sich um einen Hammer mit Zange, Kreuzschrauber, Messer, Säge und Flaschenöffner (Korkenzieher wäre mir persönlich lieber, aber gut). ;-) Gebrauchsanweisung = Fehlanzeige


Weiß von Euch jemand, warum sich die Teile immer so schwer rausklappen lassen??? Beim Schrauber hab ich mir einen Nagel abgebrochen und irgenwann irgendwo ganz dolle in Daumen- UND Zeigefingerkuppe geschnitten. Scheint sauscharf das Teil!!! Jetzt werd ich mir einen schönen Schmerzensgeldersatz einfallen lassen müssen... ;-)))

Liebe Grüße Eure Hexe

Dienstag, November 15, 2011

Neues Bild für meine Hexengalerie

Hallo zusammen,

von der lieben C***** hab ich eine Hexe mit Namen bekommen.


Vielen Dank dafür!!! Die darf sich gleich in meine Hexengalerie einreihen.

Achso, ein Shirt für Girly mit Hündchen war auch noch dabei, das wirbelt aber im Moment in der Waschmaschine. Wenn ichs net vergeß, wird das Bild nachgereicht. ;-) Nochmals vielen Dank!!!

Liebe Grüße Eure Hexe

Sonntag, November 13, 2011

Husch, husch ins Kistchen...

's ist noch net soweit!!!

Hallo Ihr Lieben,

ich hab zur Abwechslung mal wieder gebastelt. Es ist ja nimmer lange hinne, dann ist der 1. Dezember und Zeit für den Adventskalender. Natürlich muß es ein selbstgebastelter sein, Ehrensache!!! (Junior hat seinen abbestellt, er sei ja schließlich kein Baby mehr...) ;-)))

24 Elche, 22 kleine und 2 große mit Kistchen auf dem Rücken zum Befüllen sinds geworden.



"Nachgearbeitetes Modell aus der Zeitschrift "Mein DEKO- und Bastelspaß Sonderheft: Adventskalender selber basteln", Ausgaben-Nr. BS130, ©OZ-Verlags-GmbH. Mit Genehmigung des Verlages veröffentlicht."

Jetzt bleibt mir noch genügend Zeit, um zu überlegen, wie ich in befüllen werde.

Ich wünsch euch noch einen schönen Rest-Sonntag.

Liebe Grüße Eure Hexe

Mittwoch, November 09, 2011

Dreiecks-Halstuch

Hallo zusammen,

ja jetzt haben wir die kalte Jahreszeit wieder an der Backe. Obwohl bis jetzt können wir uns hier im Süden wettertechnisch nicht beschweren. Auf alle Fälle hab ich jetzt mal für die Kurze ein Dreiecks-Halstuch genäht, daß es oben nicht so reinzieht und kuschelig warm ist. Mein Girly ist (zumindest im Moment noch) so begeistert, daß sie es nimmer ablegen will.


Prompt hab ich natürlich mein Labelchen vergessen und einfach nachträglich (nach langem hin und her wohin denn nun) noch aufgenäht.


Zutaten: Baumwollstoff, Nicky, KamSnaps und den Schnitt von PaLuSo-Line (Dankeschööön dafür!)

Liebe Grüße Eure Hexe

Montag, November 07, 2011

Namensetikettchen

Hallo zusammen,

am Wochenende hatte ich meine kreativen Tage und bin auf die Idee gekommen, daß ich Namensetiketten haben muß. Ich finde, das gibt dem Selbstgemachten noch einen persönlicheren Touch. Ein Name und die ungefähre Vorstellung war schnell kreiert. Leider konnte ich im WWW keinen Hersteller finden, der meinen Wünschen zu günstigem Preis entsprechen konnte. Dann kam der Vorschlag, die Etiketten einfach selbst zu machen. Dafür konnte ich mich am Anfang überhaupt nicht begeistern, habe jetzt aber doch einen Versuch gestartet und bin ganz zufrieden. Natürlich würden mir gewebte oder gestickte Labels besser gefallen...

...aber für den Anfang mal besser meine, als keine!!! ;-))


Hergestellt aus folgenden Zutaten: zündende Idee, Etikettendruckprogramm, T-Shirt-Transferfolie und Baumwollstoff sowie viel Zeit und Geduld. ;-))

Liebe Grüße Eure Hexe

Freitag, November 04, 2011

Hochzeitstagsgeschenk mit Jersey & Co.

Hallo ihr Lieben,

ich oder besser gesagt wir, also Männe und ich hatten Anfang der Woche unseren Hochzeitstag.
Normalerweise gibts dann immer Blümchen. Da ich aber mit Schnittblumen kein Glück und für Orchideen keinen Platz mehr habe, habe ich dieses Jahr Bücher bestellt.
;-))


Und wenn ich mich dann mal eingelesen habe und Taten folgen wollen, hab ich mich auch gleich mit bißchen Jersey eingedeckt. Die Wolle ist für eine Häkelpasse gedacht.


Eigentlich wollte ich ja bunten kindgerechten Jersey. Den gabs aber in dem Stoffladen nicht. Ich muß feststellen, daß, wenn die Auswahl an Stöffchen stimmt, ist das Personal total unfreundlich oder haste freundliches und kompetentes Fachpersonal vor Dir, ist die Stoffauswahl etwas sehr dürftig. Verkehrte Welt... ;-)))

Liebe Grüße Eure Hexe

Donnerstag, November 03, 2011

Artischocken Patchwork-Block

Hallo zusammen,

da ich schon fleißig vorgeabeitet habe in Form von Stöffchen zuschneiden, konnte ich heute nachmittag den Block fertignähen.

(Anleitung "PW-Kalender-Aktion" im Nadelclub)

Also, mir gefällt er. O.K. an der Umrandung muß ich noch üben, aber für das, daß ich sowas , also die Artischockentechnik, zum erstenmal genäht habe, ist es doch toll geworden. Die Spitzen hab ich mit Absicht nicht angenäht, weil mir die plastische Wirkung so gefällt.

Liebe Grüße Eure Hexe

Mittwoch, November 02, 2011

Lottchens erste Nähversuche

Hallo Ihr Lieben,

heute hab ich mich endlich getraut und habe mein Lottchen (Overlock-Maschinchen) mal so richtig ausgepackt, aufgebaut, umgefädelt, abgenabelt und ausprobiert. Hatte ja letztens abends mal bißl ins Kartönchen gespickelt, da war mir die Materie aber noch zu heiß.

Also, zuerst vorsichtig aus dem Kartönchen gehoben und sachte auf meinen Küchentisch gestellt.


Tüte weggeräumt und Fußpedal angeschlossen. Ach hab ich mich über mein Lottchen gefreut!!! Dann hab ich das vordere Türchen aufgemacht und das Innenleben studiert. Es wurde mit Lottchen im Werk schon Probegenäht der Flicken war dabei und die Restfäden noch eingefädelt. Feine Sache. Meine liebe Bine hat mir den Tipp gegeben, am Anfang mal mit verschiedenen Farben und der Anknotetechnik umzufädeln. Das mit dem Fadenanknoten stand auch im Bedienerhandbuchheftchen, kann also so verkehrt nicht sein und ging hervorragend einfach, die Fäden obenrum und die untenrum nach anfänglicher Skepsis auch. ;-)))




Als dann umgefädelt war, hab ich mein Lottchen vom ersten Probeflicken abgenabelt....



...gaaaaaanz tief durchgeatmet....



und meine erste eigene Ovi-Naht genäht. Man hab ich mich gefreut, sieht schön bunt aus, hat prima geklappt und vor lauter Freude hab ich mal wieder das Bild verwackelt, was mir erst eben aufgefallen ist.

Lottchen schlummert jetzt wieder in ihrem Kistchen und ich warte mal auf mein Hochzeitstaggeschenk bevor es mit ihr weiter geht.

Liebe Grüße Eure Hexe

Dienstag, November 01, 2011

Herzogenaurach - Sportoutlet

Hallo zusammen,

gestern hatte mein Gatte frei (Brückentag) und meine Männer hatten sich in den Kopf gesetzt, zu Addidas, Nike, Puma und Co. nach Herzogenaurach zu fahren. Ich durfte mit Girly auch mit, da gibts ja auch einen s.Oliver Outlet Store (so als Lockmittel für die Frauen und gutes Argument für die Männer). Da wir nicht genau wußten, wo das denn nun ist, hab ich gestern morgen noch gegoogelt, mit dem Ergebnis daß die Beurteilungen nicht so dolle ausgefallen sind ("lohnt sich nicht", "keine wirklichen Schnäppchen",...etc.). Wir sind also trotzdem dorthin gefahren, fragt nicht nach der Entfernung und der Fahrzeit.

Fazit: Es hat sich nicht wirklich gelohnt. Rechnet man zu unserem sehr überschaubaren Einkauf die Spritkosten dazu, hätten wir die paar wenigen Sachen auch hier holen können!!! Da wir natürlich zuerst in den Sportshops waren, hatte nachher keiner wirklich mehr Lust auf s.Oliver. War ja klar. Da bekommt mich auch keiner mehr hin!!!


Naja, und auf der Heimfahrt sind wir bei dem gestrigen historischem Tiefstand der Benzinpreise noch mit ca. 100 weiteren Autos ewig an der Tanke gestanden. Dann hat das Auto noch zu stottern (Öl, Sprit war alles o.k.) angefangen, wir sind grad noch so nach Hause gekommen. Nach dem Vehikle wird heut geschaut. Den haben wir zwar gestern nicht gebraucht, aber zum Glück sind wir Mitglied bei ADAC, da kann ich dann trotzdem ganz entspannt den Beifahrer miemen, sonst wär ich gestern glaub ich noch ausgerastet.

So, jetzt werd ich mich dem Mittagessen wittmen und wünsche euch noch einen schönen (Feier)Tag.

Liebe Grüße Eure Hexe

P.s.: Hallo Kersti.chen, herzlich Willkommen und viel Spaß in meiner Chaosküche!!!