Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Mittwoch, November 23, 2011

Backe, backe...

Hallo zusammen,

ich will Euch doch noch zeigen was leckeres aus den Teigen geworden ist. Zuerst muß ich aber ein großes Lob an mein Girly aussprechen, sie hat super mitgemacht und wir hatten viel Spaß. Ich wußte auch nicht, daß es für Kids interessant sein kann, dem Gebäck im Ofen zuzuschauen... ;-)))






Alle Rezepte sind aus dem Buch "Dr. Oetker Plätzche von A-Z"

Der nächste Backtag ist für kommenden Freitag geplant und ich brauch jetzt erstmal was Deftiges zwischen die Zähne. ;-)))

Liebe Grüße Eure Hexe

Kommentare:

  1. Ohhhhh, wie süß ist das denn. Dein Girly schaut aber sehr interessiert zu. Beim backen hatte sie bestimmt viel Spas. Lecker sehen eure Plätzchen aus. Danke für die tollen Bilder.
    Bekommt man Lust aufs selber backen.
    Gruß Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Oh ne oder?!?! Soooo viele leckere Plätzchen! Da bin ich gleich richtig neidisch ;o). Brauch da nicht mit meiner einen Sorte angeben, die nicht mal so aussieht wie im Buch. ;o))
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. wow.....die schauen so gut aus (schmatz) Und die Vanillekipferl.....alle so richtig gleichmässig....so werden's bei mir nie!!!

    Und dann noch dieses süße fleißige Helferlein dazu :-)

    Liebe Grüße Eva!

    AntwortenLöschen