Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Samstag, Januar 21, 2012

Es sollte einen Lichtkasten geben...

Hallöchen,
menno, mein sonst so allerbester Mann wollte mir einen Lichkasten basteln, damit ich mir beim Abpausen von Vorlagen leichter tue. Kann Euch aber leider nicht viel präsentieren. ;-(


Das Material hat er gestern schon besorgt und ist damit auch schon in der Werkstatt verschwunden, um dann gaaaanz schnell wieder in der warmen Stube aufzutauchen. Supi, jetzt daddelt er an seiner PS3 und davon kommt er so schnell nimmer los. Also wirds wohl  dieses Wochenende nix mehr werden mit meinem Lichtkasten. Das Januar-SternzeichenSternchen muß auch warten. Ich wollt doch mal auf Windelvlies nähen anstatt auf Papier und mit dem Lichkasten hät ich mir die Vorlagen ganz einfach abpausen können, weil mein Drucker das Vlies verweigert....

Ich wünsch Euch ein schönes und kreatives Wochenende!

Liebe Grüße Eure Hexe

1 Kommentar:

  1. Hallo da hast du dir ein tolles neues Projekt ausgesucht, ich drücke dir die Daumen das es doch noch klappt mit deinem Lichtkasten.
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen