Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Montag, Januar 02, 2012

Wieder eine Hürde genommen

Hallo Ihr Lieben,
juchuuuuuu, das Papier ist raus!


Das war vieleicht ein Gepfrimele und Gezupfe - nie wieder - Windelvlies liegt schon bereit. ;-)

... und die Umrandung ist auch fertig...


... und die Überbleibsel meiner Nervenahrung wurden auch verewigt. Kommt leider auf dem Foto nicht so gut rüber, weil das Top liegend fotographiert wurde. Ich hoffe, irgendwann hängt das Teil auch an der Wand. ;-)

So, jetzt muß gesandwicht und gequiltet werden. Die Frage ist nun auch wo mach ich das? Muß ich mir mal überlegen. Ich kann den Küchentisch ja nicht für Tage belagern... ;-)

Liebe Grüße Eure Hexe

Kommentare:

  1. Sieht wirklich seeehr toll aus! Vielleicht wage ich mich da nächstes Jahr auch mal dran?!
    Bin echt begeistert!
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Woowww, woowww ein riesen grosses Kompliment, dein Engel-Quilt sieht super super toll aus!!
    Ich wünsche dir im neuen Jahr alles alles Gute, mögen viele deiner Wünsche in Erfüllung gehen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen