Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Dienstag, Februar 14, 2012

Hungriges Sockenmonster

Hallo zusammen,
in meiner Sockenschublade haust ein hungriges Sockenmonster und vespert sich durch meine selbstgestrickten Socken. Das Gute daran ist, es scheint nur alte und gebrauchte Socken zu lieben. Das Schlechte, ich hab keine neuen Socken mehr. Außerdem scheint sich das gefräßige Viech auch außerhalb meiner Sockenschublade aufzuhalten, denn meine Filzpuschen weisen auch eindeutiger Löcher auf. ;-)


Da dieser Zustand unhaltbar ist und mein Sockenwollvorrat sowieso aus allen Nähten zu platzen droht, hab ich beschlossen, wieder die Stricknadeln zu schwingen. *nadelklappernadelklappernadelklapper*

Ergebnisse sind demnächst auf meinem Blögchen zu sehen.

Liebe Grüße Eure Hexe

Kommentare:

  1. Na dann mal viel Spaß! Ich bin gerade dabei welche für meinen Mann zu stricken, weil seine auch so aussehen wie deine ;o). Kann mich aber gar nicht richtig aufraffen :o( Vielleicht werden sie im nächsten Winter fertig.*hihi
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. So ging es mir auch im letzten Jahr. ;-)
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen