Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Donnerstag, März 15, 2012

Schraubenzieher und Gummiring und neue Batterien

Hallo zusammen,
da hab ich für die kleine Hex von der Bücherei CD's mitgenommen und kein Player in diesem Haushalt ist fähig diese Dinger abzuspielen. OK, manchmal bin ich ja froh, wenn die Gerätschaften streiken... vor allem, wenn das gefühlte 57ste mal die selbe Benjamin Blümchen durch die Wohnung trällert. ;-)

Der Kinderplayer von der kleinen Hex war schnell repariert. Zwei neue Batterien und das Töröööööööö ging wieder. ;-)

Bei meiner Mini-Anlage wars schon schwieriger, da fuhr die "Schublade" für die CD nimmer raus. Das Teil ist schon über 20 Jahre alt und somit war ich mit dem passenden Schraubenzieher bestens bedient, um der Ursache auf den Grund zu gehen.


Also hab ich 6 Schrauben gelöst und die äußere Hülle war ab. Eine weitere Schraube und ich hielt den oberen "Arm" in den Händen. Was wohl dieses gelbe Zeichen bedeutet??? *grübel* Außerdem ist mir ein blaues kleines Teil entgegengeflogen, was das wohl war? *schnellwiederreinleg* Egal, alles inspiziert und voilà, da war der Überltäter - ein gerissener Gummiring. Den hab ich ausgetauscht, den "Arm" wieder festgeschraubt und einen Probelauf gestartet. Tataaaaaaaaa - es funktionierte auf Anhieb. Die "Schublade" fuhr wieder rein und raus und rein und raus und..... wieder die Verkleidung angeschraubt und die Lautsprecher drangedings - fertig!!! *erleichterthinsetz* :-)

Meinem weltallerbesten Mann, der normalerweise für solche Sachen zuständig wäre und eigentlich an meinem technischem Verständnis von je her zweifelt, hab ich gleich von dem technischen Genie, das in mir schlummert erzählt. Der war so begeistert *hahaha*, daß ich nun auch seine Stereoanlage reparieren solle. Neeeeeee, das soll er mal gefälligst selber machen. *vogelzeig* ;-)

Liebe Grüße Eure Hexe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen