Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Freitag, Juni 29, 2012

Zugeschnitten

Hallo Ihr Lieben,
ich komm zwar im Moment nicht zu viel, aber immerhin hab ich mal die Stöffchen für ein paar neue Klamöttchen für die kleine Hex zugeschnitten.


Ist es bei Euch auch so schwülwarm??? Bei uns ist es untertags tropisch und gegen abend gewittrig, Abkühlung gleich null. Ich komm schon nach dem Duschen beim Abtrocknen wieder ins Schwitzen... ;-) Aber so ist der Sommer. ;-)

Liebe Grüße Eure Hexe

Montag, Juni 25, 2012

Kirschernte

Hallöchen,
unser Kirschbaum hat heuer Kirschen wie nie zuvor. Waschen, entsteinen, einzuckern, einkochen einfüllen oder einfrieren... ich kann die roten Dinger nimmer sehen. ;-)
Dafür wird die Freude groß sein, wenn wir in den Wintermonaten auf den Kirschvorrat zurückgreifen können. ;-)

Liebe Grüße Eure Hexe

Mittwoch, Juni 20, 2012

Sonntagskleid

Hallo Ihr Lieben,
pünklich zur Geburtstagsfeier der (Ur-) Oma letzten Sonntag ist ein Sonntagskleidchen, was für ein Zufall, für die kleine Hex fertig geworden. ;-)

Ebook "Sonntagskleid" von lillesol & pelle

Das Kleidchen hab ich auf Zuwachs in Gr. 110 genäht. Meine Hexchen soll ja lange davon haben. ;-) Der Stoff für ein zweites liegt schon parat und wartet auf die Verarbeitung. ;-)

Liebe Grüße Eure Hexe

Samstag, Juni 16, 2012

Eine Weste für Anton

Hallo Ihr Lieben,
meine Mama hat für Ihren kleinsten Enkel, ähhhh, also für meinen Neffen, zum Geburtstag einen Bären gekauft. Sie meinte, so nackig könnt sie den nicht verschenken. ;-)

Also hab ich eine einfache Weste für den Bären, den ich kurzerhand Anton getauft habe, genäht.

Schnitt: "Weste zum Wenden"

Ich glaube, dem Anton gefällt seine neue Weste. ;-)

Liebe Grüße Eure Hexe

P.s.: Hallo Tante Chaos und herzlich Willkommen hier bei mir!!!

Montag, Juni 11, 2012

Jetzt hab ich auch eine "Frieda"!

Hallo zusammen,
da frau eh nie genug Taschen haben kann und in jeden gut sortierten Taschenhaushalt eine "Frieda" gehört, hab ich mir jetzt auch eine genäht.

Ebook "Frieda" von allerlieblichst

Damit in den unergründlichen Tiefen einer Tasche, der Schlüssel, Geldbeutel und TaTüTa griffbereit bleiben, hab ich meine "Frieda" noch zusätzlich um Seitenfächer ergänzt. So, und weil ich mich ungern mit fremden Federn schmücke, den Knopf hat meine Mama angenäht. Ich hasse Knöpfe annähen. Nicht das ich es nicht könnte aber es gibt einfach Dinge... naja Ihr wißt schon... ;-)

Liebe Grüße Eure Hexe

Samstag, Juni 09, 2012

Was schlumpft denn da???

Hallöchen,
was schlumpft denn da zwischen meinem Obst???


So was, bei uns sind die Schlümpfe los.

Anleitung "Clumsy" von Jana

Mal sehen, denn wo einer ist, sind die anderen ja meist nicht weit. :-)

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende und...

... liebe Grüße Eure Hexe

Donnerstag, Juni 07, 2012

Coole Kappe

Hallo zusammen,
aus den Stoffresten.... ähem ... passend zum KindergartenRucksack ist diese "coole Kappe" für die kleine Hex entstanden:

Ebook: "Coole Kappe" von Erbsenklein

Da die kleine Hex das Messen des Kopfumfanges gar nicht lustig fand und lieber Verstecken spielen wollte, mir aber die Größe 50-52 bißl klein vorkam, hab ich die colle Kappe in Größe 54-56 genäht. Lieber mal bißl größer als zu klein, der Dickkopf wächst mit Sicherheit noch rein. ;-)

Liebe Grüße Eure Hexe

Montag, Juni 04, 2012

Sockenbaum oder doch Baumsocke???

Hallöchen,
ach was hab ich die eine Socke von der kleinen Hex gesucht... unterm, im und hinterm Bett, zwischen dem Spielzeug, auf, hinter und unter der Couch, im Bad und in der Küche und sonst auch überall... NIX. Die Socke blieb verschwunden. Wehmütig räumte ich dann die eine verbliebene, einsame Socke frisch gewaschen in die Sockenschublade. Tage, sogar Wochen vergingen und die Gedanken an die fehlende Socke verschwanden... nur die eine, verbliebene lag einsam und verlassen...

BIS HEUTE!!!


Heute ist mir beim Blumengiesen, so ein Elefantenfuß braucht ja nur sehr sparsam Wasser, ein etwas nicht in den Blumentopf gehörendes ins Auge gesprungen.

DIE FEHLENDE SOCKE IST WIEDER DAAAAAA!!!

Fragt mich jetzt bitte nicht, wie die da hingekommen ist. Ich wars auf alle Fälle nicht!;-)))

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche und meinen zwei neuen Leserinnen viel Spaß hier bei mir.

Liebe Grüße Eure Hexe

Samstag, Juni 02, 2012

Schmetterlingsdeckchen

Hallo Ihr Lieben,
heute hab ich mal was ganz anderes für Euch, frisch getrocknet und entspannt. ;-) Und zwar dieses Schmetterlingsdeckchen:

"Nachgearbeitetes Modell aus der Zeitschrift "Dekoratives Häkeln ", Ausgaben-Nr. 42, ©OZ-Verlags-GmbH. Mit Genehmigung des Verlages veröffentlicht."
Gehäkelt mit einer 1,5er Nadel und einem Baumwollhäkelgarn Nr. 15, was für ein Zufall... ;-) War mal wieder eine schöne Abwechlsung zum Nähen, das Filethäkeln. Während meiner ersten Elternzeit hab ich solche Teile in Massen produziert. ;-)
Ich wünsch Euch ein schönes und kreatives Wochenende.

Liebe Grüße Eure Hexe