Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Montag, Juni 11, 2012

Jetzt hab ich auch eine "Frieda"!

Hallo zusammen,
da frau eh nie genug Taschen haben kann und in jeden gut sortierten Taschenhaushalt eine "Frieda" gehört, hab ich mir jetzt auch eine genäht.

Ebook "Frieda" von allerlieblichst

Damit in den unergründlichen Tiefen einer Tasche, der Schlüssel, Geldbeutel und TaTüTa griffbereit bleiben, hab ich meine "Frieda" noch zusätzlich um Seitenfächer ergänzt. So, und weil ich mich ungern mit fremden Federn schmücke, den Knopf hat meine Mama angenäht. Ich hasse Knöpfe annähen. Nicht das ich es nicht könnte aber es gibt einfach Dinge... naja Ihr wißt schon... ;-)

Liebe Grüße Eure Hexe

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich weiß genau was Du meinst, auch ich kann nicht genug Taschen haben....
    Sieht super aus, tolle Stoffwahl.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. was für eine wunderschöne Tasche! Hast du toll genäht und die Stoffe...
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht klasse aus. Tolle Farbzusammenstellung.
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen