Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Montag, September 10, 2012

Büüüüüüüüüüüüüüüüüücher

Hallo Ihr Lieben,
so, nun hat auch bei uns die Schule wieder begonnen und was erwartet da einen am ersten SchultagNachmittag??? Büüüüüüüüüüüüüüücher ...

... zum Einbinden. *bääääääääääääääääääääähhhhhhhhh* Ich glaube, das ist so ziemlich der blödeste Zeitfresser.

Kennt Ihr das auch, einer hält und der andere versucht das Buch in die Folie einzuschlagen? Junior ist immer der, der hält... und gute Ratschläge verteilt. ;-)  Und bitte keine Klebestreifen direkt ins Buch.... *ja-nee-is-ja-schon-klar* Frau macht das ja nicht zum ersten Mal. Und dann gibts ja Bücher, die sind richtig stabil und fest und eben die labbrigen.... o.k. lassen wir das....

Auf alle Fälle sind nun alle Bücher hübsch schutzverpackt und die Folie hat milimetergenau ausgereicht. *puuuuuhhhh*

Liebe Grüße Eure Hexe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen