Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Donnerstag, Dezember 27, 2012

Eine "Eve" für mich

Hallo zusammen,
da ich jetzt schon einige Kleidungsstücke für die kleine Hex genäht habe, wollte ich nun auch mal was "großes" für mich nähen. ;-)

Die "Eve" von allerlieblichst hatte mir schon auf den ersten Blick gefallen (wie so viele andere Schnitte dort...), den Schnitt mußte ich also haben.

Ebook "Eve" von allerlieblichst

Der Stoff lag schon seit Sommer und sollte eigentlich die Sommergaderobe aufhübschen, aber als Eve macht er sich auch großartig, finde ich. ;-) Der Meter hat gerade so gereicht. Die Ärmel hab ich im Vergleich ein bißchen kürzer gemacht, fällt aber nicht auf. Für den Volant hab ich mich für den Rollsaum entschieden, da dieser mit einem richtigen Saum bestimmt sehr winzigschmal ausgefallen wäre. ;-)

Ach, wie bin ich glücklich... mein erstes selbstgeschneidertes Kleidungsstück für MICH und weitere werden bestimmt noch folgen. ;-)

Liebe Grüße Eure Hexe

Kommentare:

  1. Hallo Silvie !
    Dein erstes Kleidungsstück ist toll geworden.
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    LG Anita ( Tinca )

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein super Teil geworden

    AntwortenLöschen