Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Dienstag, Mai 14, 2013

TrompetenSchnüfflerFieber

Hallo zusammen,
ich persönlich weiß ja nicht, was an dem Viech (=TrompetenSchnüffler) so toll ist, aber irgendwie ist ES hier voll der STAR.

Für die kleine Hex, die Erzieherinnen im Kindi hab ich ja schon welche genadelt. Folgeaufträge erfolgreich abgelehnt und nun kommt der HexchenPapa an und möchte auch einen SCHNÜFFLER!!!


Freepattern von Birgit Schneggart bei Ravelry

Der wurde dann letzten Dienstag geboren und den gabs zum Vatertag. Ich konnt ihn nur vorher nicht zeigen, wegen Überraschung und sooooo... ;-) Eine neue Heimat hat der Schnüffler nun auch in HexchenPapa's Auto gefunden.

Jetzt guck ich noch was es schon Schönes bei "creadienstag" zu sehen gibt, kommt doch einfach mit.

<3lichst Eure Hexe

Kommentare:

  1. Von einem Schnüffler dieser Art habe ich noch nie gehört. Der gezeigte ist sicher der Vergissmeinnichschnüffler, der den Frühling liebt, oder?
    Sieht jedenfalls lustig ist, so einen blau geringelten Schnüffler würde ich auch nehmen!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns wurde der Schnüffler noch nicht gesichtet. Aber vielleicht kann er wieder eingewildert werden?
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ich kannte das Viech auch bisher nicht, aber ich kann Dir ganz klar sagen, was da dran ist: er ist übelst goldig!
    Grüß Dich lieb
    Nike

    AntwortenLöschen