Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Dienstag, April 14, 2015

Chiptäschle

Hallo Ihr Lieben,
kennt Ihr das? Da braucht frau einen Einkaufswagenchip oder Kleingeld oder....? Auf alle Fälle hat man gerade DAS (einhändig) nicht griffbereit... :-) Deshalb hab ich kleine lustige Täschle gemacht.


Und wieder einmal konnte ich mich nicht entscheiden... hmmmmm... für die anderen hab ich schon "ich will dies", "ich will das".... hmmmmm.... welches behalt ICH.... welches mach ich noch... hmmmm...*überleg*

<3 lichst Eure Silvie

Verlinkt bei: CreaDienstag, TT, PolkaDots, Stoffreste und Art.of.66.

Kommentare:

  1. Ja die sind echt praktisch und lustig mit den Gesichtern ;-)
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  2. *lach* die sind ja toll :) Da könnte ich mich auch nicht entscheiden.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silvie,
    wie schön! Die lustigen Gesichter gefallen mir sehr!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, da fällt die Wahl wirklich schwer. Sie sehen alle toll aus.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Sind die genial, ich liebe Chiptäschchen nähen, ich mache andere, deine sind supergenial.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen