Seiten

Ihr werdet Euch bestimmt fragen, warum dieser Blog-Name? Ganz einfach: Meine Mama nennt mich schon von je her „Hex" und in meiner Küche herrscht meistens das Chaos. Da es sich um eine kleine Wohnküche handelt, wird außer gekocht, gebacken und gegessen auch noch gespielt, gelesen, genäht, gehäkelt, gestrickt, gelernt, getratscht, gecomputert, gemanagt, ...etc. Bei so vielen Aktivitäten bleibt das Chaos nicht aus, zumindest nicht bei mir. Hierbei würde ich Euch gerne teilhaben lassen.

-lich Willkommen und viel Spaß in Hexe's Chaosküche.

Dienstag, Juni 21, 2016

NotfallArmband

Hallo Ihr Lieben,
kennt Ihr das? Eine Millisekunde nicht aufgepaßt und *schwuppps* ist das Kind weg. Das hatten wir kürzlich erst wieder im Bekanntenkreis. Da kommen die SOS-Armbänder von KreativUli gerade rechtzeitig zur Urlaubszeit und mußten sofort gestickt werden.


Einem Exemplar  habe ich eine Öse verpaßt, so kann es auch an eine Tasche o.ä. angebracht werden.

Stickdatei: SOS-Armband via PN von Kreativuli/ Uli Wüstholz

Ich kann mir auch gut vorstellen, den Hinweis auf Diabetis oder Allergie in dem "Fenster" zu vermerken.

Es ist eine klasse Idee mit dem SOS-Armband, ich hoffe allerdings, dass mir nie eines der Kids "abhanden" kommt.

<3 lich Eure Silvie

verlinkt bei: CD, HOTDD,  Stoffreste, SFL und  KiddiKram


Kommentare:

  1. Tolle Idee mit dem Fenster. Die merk ich mir mal. Ich hab bisher nur auf nem Streifen SnapPap die Handynr. geplottet. Unheimlich praktisch diese Armbänder.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee!
    Vielen Dank fürs Verlinken. :-)

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen